Alles was man über diesen neuen Blog wissen sollte…

Nachdem ich vor wenigen Tagen die Idee in meinen Kopf bekam einen „Reingemacht Blog“ ins Leben zu rufen, ist nun bereits alles in die Realität umgesetzt worden. „Typisch Hoobs“? Vielleicht. Es ist halt so, dass mich neue Dinge immer interessieren. Ich erfreue mich an frischen, neuen Ideen, erfreue mich auch darüber diese dann umzusetzen, und dann muss man sehen wie weit sich diese Idee trägt und wie sie angenommen wird.

Ein „Blog“ ist natürlich vieles, nur nicht „neu“. Blogs gibt es schon seit vielen Jahren. „Neu“ für mich in den letzten 12 Monaten ist aber die Erkenntnis geworden, dass ich mich mittlerweile mehr bei Blogs als auf klassischen Seiten aufhalte, wenn ich mich über meinen HSV erkundigen möchte. Früher besuchte ich für HSV News ausschließlich „Kicker.de“, „Abendblatt.de“ & Co. Irgendwann kamen dann 1-2 Blogs hinzu. Heute besuche ich fast ausschließlich HSV-Blogs und nur noch ganz ganz selten die Plattformen der klassischen Medien. Und ich gehe davon aus, dass es einigen Reingemacht Hörer bei der Suche nach Informationen und Austausch zu ihrem Verein genau so geht. 

„Reingemacht“ erfreut sich von Jahr zu Jahr einer immer größer werden Zahl von Hörern. Mittlerweile sind es mehrere Tausend Hörer die sich jede Folge binnen 48 Stunden nach Erscheinung runtergeladen haben. Ich denke Broxi und ich machen auch einen recht akzeptablen Job. In der Vergangenheit wurden wir (zum Glück) selten kritisiert, und natürlich war die wenige Kritik oftmals völlig unbegründet 😉 Zwei Dinge jedoch wurden immer mal wieder kritisiert die Inhaltlich dann doch schon eine gewisse Berechtigung haben, und ich denke mit diesem Blog können wir gleich beide Kritikpunkte positiv aufnehmen und umsetzen:

14-Tage-Ryhtmus

Der Podcast ist (wie auch dieser Blog) ein privates Projekt. Ein Hobby. Wir verfolgen keine kommerziellen Absichten. Und da Broxi und ich uns „mehr oder weniger“ eh alle 14 Tage privat treffen, entstand einmal die Idee zu Podcasten. Wenn es aber unser Berufs- oder Privatleben einmal nicht zulässt uns zu treffen, dann müssen wir uns dem natürlich beugen. Und so entstehen dann auch mal größere Lücken als nur die eh schon langen 14 Tage bis zur nächsten Folge. Aber (Achtung, jetzt kommt eine ganz neue Weisheit), Fussball ist ein Tagesgeschäft! Es passiert so viel im Profisport, dass ein 14-Tägiger-Podcast natürlich niemals auf alles eingehen kann. Und treffen Broxi und ich uns mal nicht alle 14 Tage, dann werden die Lücken logischer Weise noch größer! Und da kommt die Idee dieses Blogs ins Spiel….

Norddeutsche Einöde

Broxi und mir wurde und wird oft vorgeworfen, dass wir uns zu sehr auf den norddeutschen Profifussball konzentrieren. Das ist von uns zwar nicht beabsichtigt, stimmt aber dennoch. Ich HSV´er, er 96´er. Beide leben wir in bzw. um Hamburg herum. Keiner von uns kommt oder lebt im Süden Deutschlands, im Pott oder wo auch immer. Daher natürlich die norddeutsche Brille, ganz klar. Aber wir haben ja Hörer aus wirklich allen Teilen der Republik – und darüber hinaus! Man verfolgt uns auch in vielen anderen Ländern! Und da kommt die Idee dieses Blogs ins Spiel…

Der Reingemacht Blog

Mein Bestreben ist, dass wir zum Jahresende hin über 15 bis max. 20 Blog-Autoren verfügen. Mehr sollen es keinesfalls werden. Die Autoren sollen möglichst unterschiedliche Gewichtungen haben. Der eine ist evtl. FCB Fan, der andere schildert seine Eindrücke aus Hildesheim. Vielleicht schaffen wir es ja sowohl einen BVB als auch einen S04 Blogger für uns zu gewinnen. Und mit etwas Glück bereichern uns ein oder gleich mehrere Autoren immer mal wieder mit ihren Erlebnissen aus England, Spanien, Kanada & Co 🙂

Mein Ziel ist mit diesem Blog möglichst vielseitig zu sein. Ich wünsche mir Autoren, die uns ihre Sichtweise über ihren Verein und über ihr Fan-Leben mitteilen. Leidenschaftlich, emotional, aber immer sportlich fair! Und da sich alle Autoren einer gewissen Regelmäßigkeit verpflichtet fühlen sollten, ist die Möglichkeit gegeben dass hier in ein paar Wochen/Monaten mehr oder weniger täglich 1-2 neue Beiträge zu finden sein werden. Somit wäre das eine wunderbare Plattform für alle Reingemacht Hörer und Fussball-Fans, die man täglich besuchen kann (und sollte). Und damit hätten wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, stimmts?  🙂

Und nun? Nun brauche ich für diese Idee Mitstreiter! Nun benötige ich Autoren die eine gute Schreibe haben, diese Idee aktiv unterstützen wollen, und die möglichst unterschiedliche Vereine in ihr Herz geschlossen haben. ALLE die sich angesprochen fühlen, können mir sehr gern eine E-Mail schreiben (hallo@derhoobs.de). Ich sage dann allen interessierten Blog-Autoren was ich erwarte und wie unsere Spielregeln sind. Und dann kann es auch schon losgehen!

Nicht jeder hat Lust Verantwortung als Autor zu übernehmen. Man kann sich auch weniger „Stress“ machen und hier einfach nur lesen… und kommentieren! Gerade in den ersten Wochen/Monaten ist es für uns alle ganz wichtig, dass wir hier Bewegung erkennen. Also möchte ich alle alle alle Leser dieses Blogs herzlich bitten diesen und die zukünftigen Beiträge mit Kommentaren zu versehen. Ist das alles nach Eurem Wunsch? Teilt Ihr die Meinung des jeweiligen Autors? Oder habt Ihr eine ganz andere Sichtweise? Lasst es uns wissen. Unterstützt uns mit Eurer Teilnahme, dann wird die Motivation für diesen neuen Blog keine Grenzen setzen!

Lasst uns gemeinsam einen Fussball Blog betreiben, der leidenschaftlich und fair ist! Pöbelnde, proletige und niveaulose Fussball Blogs gibt es wie Sand am Meer! Lasst uns beweisen das es auch anderes geht!

Herzlichst, Euer Hoobs 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s