Vorstellung: Der Löwe und der Wolf

Hallo reingemachtler,

mit Freude bin ich nun Teil des reingemacht-Bloggerteams, vielen Dank an Hoobs für die Aufnahme in den Kreis 🙂
Kurz zu mir: Einige kennen mich vielleicht aus der Community oder gar vom Hörertreffen 2013 in Hamburg unter dem Namen Ron Burgundy.
Ich lebe südlich von Hamburg, komme jedoch nicht gebürtig aus der „schönsten Stadt der Welt“, sondern aus der beschaulichen niedersächsischen Provinz, der goldenen Mitte zwischen Braunschweig und Wolfsburg.

Von daher bin ich auch, ganz Lokalpatriot, Fan beider Mannschaften – okay, ich weiß, Ihr werdet jetzt bestimmt denken „Fan zweier Mannschaften, und dann noch von diesen Radkappen…!!“ – Ich kann euer Unverständnis nachvollziehen, dennoch bin ich bei weitem nicht der einzige Doppelte und in der Fußballwüste der frühen neunziger Jahre war man für jede Fußballtruppe vor der Haustür dankbar (damals übrigens noch gegen so illustre Gegner wie VFL Herzlake, Kickers Emden oder den berüchtigten SV Meppen…).
Zudem haben beide Vereine mehr miteinander zu tun als die meisten denken, aber dazu in Zukunft an dieser Stelle mehr.

Nun freue ich mich, den reingemacht-Lesern meine Gedanken hin und wieder mitzuteilen und in einen regen, befruchtenden Gedankenaustausch mit euch zu treten.

 

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Vorstellung: Der Löwe und der Wolf

  1. Vielen Dank für Deinen ersten Beitrag. Ich finde eine persönliche Vorstellung ganz ganz wichtig und richtig. Auch muss man am Anfang über den Blog an sich schreiben und informieren. Freue mich aber schon jetzt darauf, wenn wir alle hier über Fußball schreiben. 😃

    Gefällt mir

  2. 2 Vereine im Herzen, geht das wirklich? Ja klar, ich kenne das nur zu gut! Ich sag ja immer Mainz 05 ist meine Familie, Schalke 04 mein Ehemann 😉
    Freue mich darauf die nächsten Blogbeiträge zu lesen!
    Gruß 04Jasmina05

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Ron,
    hatte ja das Vergnügen dich kurz auf dem reingemacht Treffen kennenzulernen und da wie hier:
    Ich kann nur sagen sehr sympathisch!

    Wir man(n) Fan vom 2 Vereinen sein kann (und – sorry, aber muss sein: dann auch noch Wolfsburg ;-p ) verstehe ich zwar in der Tat nicht…
    … aber das geht mit bei der Relativitätstheorie auch so und ich hab’s bis heute überlebt. 😉

    Freu mich auf deine Beiträge
    Dirk

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s