Vizekusen vs Meisterkusen – Ein Geduldspiel

Hallo liebe Reingemacht-Freunde,

mein Name ist Pauleson, seit 1993 verfolge ich mehr oder weniger aktiv den Weg meiner sympathischen Werkself und gehöre so einem sehr exklusiven Fankreis an.

Und selten war ich so überzeugt davon, dass wir unsere, von vielen anderen Vereinen belächelte, Pokal-Vitrine um den Einen oder Anderen Titel erweitern können, wie vor Beginn der Saison 2014/2015.

Wenn alles perfekt zusammenpasst, könnte es sogar für das nationale Double reichen.

Und das hat sich nach den ersten drei Pflichtspielen bestätigt. Unsere Defensive ist noch ein wenig wackelig, aber das wird schon. Ömer Toprak und Emre Spahic werden Neulinge wie Papadopoulos bei der Integration in das Spielsystem helfen

Herausragend ist das Zusammenspiel von Bellarabi, Kießling und Calhanoglu. Sensationelle Spielzüge werden hier gezeigt, die Calhanoglu’s charakterschwaches Verhalten beim HSV fast wieder wett machen. Aber auch nur fast.

Auch die frischgebackenen U19-Europameister Julian Brandt und Levin Öztunali geben Grund zur Hoffnung, dass dieser Kader über die nächsten Jahre wirklich um Titel mitspielt und diese auch gewinnt. Zumindestens zwischendurch, wenn der FCB zu sehr mit sich selbst beschäftigt ist.

Und wer ist eigentlich Roger Schmidt?!?? Spätestens nach dem 1. Spieltag 2014/2015 stellt diese Frage niemand mehr. Ein Trainer, der es in 6 Wochen geschafft hat, seiner neuen Mannschaft schon das Gros seiner Spielidee zu vermitteln und der in der Presse nicht über das Ziel hinausschießt.

Bleibt zu hoffen, dass sein physisch intensives Spiel voll durchgezogen werden kann und die benötigte Rotation klappt.

In diesem Sinne, freue ich mich auf Kommentare, andere Blogbeiträge und meinen nächsten Beitrag.

Vielen Dank fürs Lesen.

mit besten grüßen
pauleson

„Wir schlafen nicht auf Betten, wir schlafen nicht auf Stroh. Wir schlafen auf Tabletten, bei Bayer ist das so!“

IMG_0852.JPG

Advertisements

7 Gedanken zu “Vizekusen vs Meisterkusen – Ein Geduldspiel

  1. Bezugnehmend auf den Spruch unter deinem Post, hätte ich beinahe geschrieben: „Was aus der Bayer-Apotheke hast du dir denn eingeworfen?“

    Mach ich aber natürlich nicht 😉

    Spiel in Dortmund war schon ganz gut – aber richtig gut nur 1. HZ und wurde auch alles bisserl überstrahlt vom Rekordtor.

    Ihr werdet mit Wolfsburg und Gladbach umd Platz 3 und 4 kämpfen…
    … wenn ihr Meister werdet, kaufe ich mir ein Bayertrikot mit pauleson Flock !

    Gefällt mir

      • Wenn überhaupt – Keller überlebt die Saison nicht – Boateng allein bietet viel Konfliktpotential – Draller ist bei weitem nicht so gut wie er und Schalke denken und schliesslich sehe ich auch Hoffenheim vor Schalke – also Platz 6 für S04

        Gefällt mir

    • 😂😂😂 @78warschön: Ja, da gibt es echt gutes Zeug!

      Meine gewagte Aussage zwecks der Möglichkeit des Doubles bezieht sich auf die gute, endlich etwas aggressivere Transferpolitik und auf die ersten Spieleindrücke.

      Bezogen auf das Spiel gegen Dortmund muss ich sagen, ja die 2. Halbzeit war nicht der Knaller. Aber wenn Du Dir trotzdem kein Tor fängst und dann noch sogar eins schießt. Dann Hut ab.

      Alles hängt natürlich von einer guten Trainingsarbeit und wenig Verletzten ab.

      Und auf deine Idee mit dem bayer04Trikot samt Pauleson-flock komm ich zurück… 😂

      Gefällt mir

    • Leverkusen auf Speed, auch wieder am gestrigen Abend. Begeisternder Fußball von ersten bis zur letzten Minute. Ich hoffe nur, dass die Physis mitspielt und wir nicht so einen Einbruch erleben, wie in der letzten Saison zur Rückrunde.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s